Säure-basen gleichgewicht, gesundheit und bedeutung des wassers für unseren körper

Das Säure- Basen Gleichgewicht ist der pH- Wert, von dem wohl jedermann gehört hat.

Der pH Wert ist nicht nur die Ziffer auf Seife - und Blumenbodenpackungen, sondern auch Ihre Gesundheit und Immunität.

Um normales Funktionieren aller inneren Organe zu gewährleisten, soll der pH- Wert im Körper basisch sein und bei 7-9 liegen.

Das Säure- Basen Gleichgewicht ist das Indikator unserer Gesundheit. Je „saurer” wir sind, um desto eher werden wir alt und leiden mehr an Krankheiten. 

Sie haben bestimmt von Antioxidantien gehört; dass man mehr frisches Obst und Gemüse essen muß, um eigene Zellen vor Stress, Alterung, Verderben und unseren Körper vor Oxidation zu schützen. Basisches Wasser und frische pflanzliche Nahrung helfen uns, Jugend und Schönheit zu erhalten. Und dagegen – Missbrauch der Fleisch-, Milchprodukte und alkoholhaltiger/alkoholfreier Getränke, Kaffe usw. verursacht Körperoxidation und viele Krankheiten. 

Der pH – Wert im Blut und anderen Flüssigkeiten unseres Körpers soll bei 7,35 - 7,45 liegen. Der durchschnittliche Blut pH –Wert eines gesunden Menschen liegt bei 7,42. Wovon hängen diese Kennwerte ab? Erstens – von der Nahrung und äußeren Verhältnissen. Fahrlässiges Verhalten der Nahrung gegenüber, ungesunde Lebensmittel, schädliche Getränke und andere Angelegenheiten – Rauchen, Alkohol, Stress verursachen die Senkung vom pH Wert!

Es ist ja klar, dass es nicht möglich sei, auf alle diese Faktoren gleichzeitig einzuwirken, doch man kann schon heute den ersten Schritt machen. Man kann mit Überlegen anfangen und Getränke und Lebensmittel bewusst wählen. Dieser kleine und einfache Schritt hilft Ihnen, Ihre Gesundheit wesentlich zu verbessern. 

Alle Lebensmittel und Getränke werden als saure oder basische klassifiziert. Es ist zweifelsohne unmöglich, saure Lebensmittel aus der Nahrung ganz ausszuschliessen, doch es ist empfehlenswert, das Gleichgewicht zu erhalten. Das ermöglicht Ihnen, die Immunität auf hohem Niveau zu erhalten und viele Krankheiten zu meiden oder die vorhandenen Krankheiten zu kurieren. 

Die beste Nahrung ist frisches Gemüse, Obst, gekeimtes Korn und Hülsenfrüchte, doch ohne Wärmebehandlung! 

Das beste Gesundheitsgetränk ist ionisiertes, basisches Wasser! 

Der Körper des Menschen enthält 70% Wasser. Man kann bildlich sagen, dass der Mensch ein „lederner Knochensack” sei, in dem ungefähr 40-50 Liter verschiedener Flüssigkeiten zirkulieren. Das sind 5 Liter Blut, 2 Liter Lymphe, 2,5 Liter Magensaft, 3 Liter Darmsäfte, ungefähr 20-25 Liter inneren- und 15-20 Liter äußeren Zellflüssigkeit. 

Der Hauptbestandteil dieser Flüssigkeiten ist Wasser. Aus diesem Grund sind die Wasserqualität und seine Eigenschaften die Hauptbedingungen für gute Gesundheit und langes Leben. Das Leben ist nichts anderes als Bewegung dieser Flüssigkeiten in und zwischen den Zellen. Bei Störungen dieser Bewegung wird der Mensch krank.

Unser Blut, Lymphe, die äußere Zellflüssigkeit sorgen für Funktionieren des Körpers, qualitatives un langes Leben.

Aus diesem Grund müssen wir den Körper mittels basisches Wassers mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgen, nicht nur unseren Geschmacksinn zu befriedigen. Wir können dann das Leben genießen, nicht Tabletten und Arzt aufsuchen, der denkt, wie er die von uns eingebrockte Suppe auslöffeln wird.

Trinken Sie jeden Tag 1,5-2,5 Liter ionisiertes basisches Wasser, verbessern Sie Ihre Gesundheit, werden viele Krankheiten los, erjüngern Ihren Körper und erhöhen Ihr Wohlbefinden!

Weil die meisten Lebensmittel sauer und säuernd sind, und die Gesundheitsprobleme in Regel mit Versauerung des Körpers und рН - Disbalance verbunden sind, ist ionisiertes basisches Wasser imstande, diese Kennwerte zu ändern.

WIRKUNG DES BASISCHEN WASSERS AUF GESUNDHEIT UND рН WERT DES KÖRPERS 

Der pH Wert in Ihrem Körper ist nicht immer gleich – manche seine Bestandteile sind mehr basisch und manche – sauer. Der Körper regelt den ph- Wert ausschiesslich in Einzelfällen, zum Beispiel, im Blut. Die anderen Körperteile, zum Beispiel, die Nieren, werden nicht durch den Körper geregelt. Die von uns verbrauchte Nahrung und Wasser wirken auf den ph- Wert der Nieren und anderen Körperteile, die durch den Körper nicht geregelt werden.

Blut pH Wert

Der Blut pH Wert im wird von Ihrem Körper in engem Grenzen - 7.35-7.45 gehalten.

Der pH Wert im Blut soll immer auf gefahrloses Niveau bleiben, deswegen benutzt der Körper für seine Erhaltung die obengenannten Organe und Gewebe. Demzufolge, ändert sich der Blut pH Wert durch den Verbrauch des basischen Wassers nicht, sondern die für das Regeln des Blut ph-Wertes erforderlichen Organe und Gewebe des Körpers ändern ihren ph-Wert.

pH Wert der Nieren

Sowohl Nahrung und Wasser als auch Stoffwechselvorgängeim Körper beeinflussen den pH Wert der Nieren.Die Säure bildenden Lebensmittel (zum Beispiel, Fleisch- und Milchprodukte, u.a.) und Getränke (süße Getränke mit Gas, alkoholhaltige Getränke, Kaffe) verursachen einen niedrigen pH- Wert der Nieren, weil der Körper die überflüssige Säure mit dem Urin entfernt. Je niedriger der pH –Wert ist, um desto schwerer müssen die  Nieren arbeiten. Aus diesem Grund wird die aus solcher Nahrung und Geträken enstandene, die Nieren beschwerende Säurebelastung als potentiale Säurebelastung der Nieren bezeichnet.

Das durch basisches Wasser den Nieren gebrachtes Wohl ist das Steigen des pH –Werts im Urin, das die Säurebelastung senkt, der Nieren entgehen müssen. Das Steigen des pH –Werts im Urin erhöht den pH –Wert des Körpers und befreit die Nieren von Säuretoxinen. 

pH WertdesMagens

Es gibt im nüchternen Magen nicht mehr als einen Teelöffel der Magensäure, die innerhalb der letzten Einnahme der Nahrung produziert wird. Der Magen produziert Säure je nach Bedarf. Der Magen scheidet nicht die Säure aus, als Sie Wasser trinken.

Es ist am gesündesten, basisches Wasser auf nüchternen Magen zu trinken. Solcherweise wird der pH-Wert bis Niveau 5-6 erhöht. Der erhöhte pH Wert hat eine leichte Antazidawirkung und verursacht den Zuwachs der Anzahl nützlicher probiotischen Mikroorganisme (nützlicher Bakterien). Die Erhöhung des pH – Werts im Magen erhöht den pH Wert des Körpers, was eine gesunde Verdauung verursacht und die Symptome der Verdauungsbeschwerden beseitigt. 

pH Wert des Unterhautfetts

Das Unterhautfettgewebe hat säuerlichen pH-Wert - die überflüssigen Säuren lagern sich im Gewebe ab. Der Körper muß die Säuren im Fettgewebe lagern, als sie nicht ausgeleitet oder durch andere Mittel nicht neutralisiert werden können. Aus diesem Grund ist der säuerliche pH-Wert des Körpers eine der Ursachen für Übergewicht.

Die positive Einwirkung basischen Wassers auf Ihr Gewicht liegt daran, dass basisches Wasser ermöglicht, die überflüssige Säure aus dem Körper zu entfernen, d. h. lässt die Nieren, rationeller zu arbeiten. Dieser Vorgang ermöglicht, das Gewicht unter Kontrolle zu halten, weil die Menge der Säure, die der Körper in sich halten „muß“, senkt. Basisches Wasser bessert die Ergebnisse einer gesunden Diät auf, indem es dem Körper hilft, die überflüssige, durch den Fettgewebe während der Abnahme ausgeschiedene Säure zu beseitigen. 

Knochen

Knochen haben einen basischen pH Wert, weil sie hauptsächlich aus Calcium bestehen. Ihr pH Wert ist beständig, doch, als Blut die Regelung vom pH-Wert bedarf, wird Calcium aus Knochen genommen.

Das durch basisches Wasser den Knochen verursachtes Wohl besteht in ihrem Schutz mittels Reduzierung der Säuremenge, die von dem Körper bekämpft wird. Verschiedene Studien haben nachgewiesen, dass der Verbrauch vom basischen Wasser den Knochenschwund - Osteoporose reduziert. 

pHWertderLeber

Die Leber hat einen leicht basischen pH Wert, den Nahrung und Getränke beeinflussen. Zucker und Alkohol werden in Leber zerspalten, was den Säureüberfluss verursacht.

Das durch basisches Wasser der Leber verursachtes Wohl besteht im Vorhandensein der Antioxidanten in diesem Wasser; es ist festgestellt, dass basisches Wasser die Arbeit von zwei Antioxidanten fördert, die sich in der Leber befinden und für eine effizientere Blutreinigung sorgen. 

pH Wert des Körpers und basisches Wasser

Basisches Wasser ermöglicht den Körperteilen, die den pH-Wert im Blut erhalten, produktiver zu arbeiten. Die Erhöhung des pH-Werts in Körperteilen, die den pH-Wert im Blut erhalten, ermöglicht die Gesundheit dieser Körperteile und ihre effziente Arbeit.

Sie können Ihrem Körper zwischen Mahlzeiten helfen, das Gleichgewicht des pH Werts zu erhalten, indem Sie basisches Wasser trinken. Sogar eine kleine Erhöhung des pH Werts im Urin kann eine riesige Auswirkung auf Ihre Gesundheit machen. Die Erhöhung des pH Werts mindestens um eine Stufe reduziert die Möglichkeit der Entwicklung solcher Beschwerde als hoher Blutdruck. 

Weil Gesundheitsprobleme in Regel mit Versauerung des Körpers und рН - Disbalance verbunden sind, ist ionisiertes basisches Wasser AKVALIFE imstande, diese Kennwerte zu ändern.